Willkommen

Wir wollen helfen – aus eigener Erfahrung

Krankheit und Operation bedeutet für Betroffene ein echtes Schicksal. Sie werden herausgerissen aus einem bis dahin geregelten Lebensalltag. Angst macht sich breit – Angst vor der Operation und Angst vor dem Leben nach der Operation.

Mit unserer Selbsthilfegruppe möchten wir das Schicksal der Betroffenen erleichtern. In enger Zusammenarbeit mit der Hals-Nasen-Ohrenklinik des St.-Josefs-Hospitals in Hagen begleiten wir Betroffene vor und nach der Operation.

Neben dieser Einzelbetreuung bieten wir durch unserere regelmäßige Mittwochs-Rundelangfristige Unterstützung.

Sie möchten noch mehr über uns erfahren oder Mitglied werden?
Rufen Sie an, faxen oder mailen Sie. Wir freuen uns auf Sie.